Ernährung global : unsere Welt zwischen Hunger und Überfluss : Dossier Ernährung / Christine Chemnitz... [et al.]

Article
Die Welt hat so manchen Irrsinn zu bieten, dieser ist kaum zu überbieten: Rund eine Milliarde Menschen weltweit hungern und etwa genauso viele leiden an Übergewicht.Das eine ist ein immenser Skandal, der durch eine andere Politik deutlich entschärft werden könnte; das andere nicht nur ein Problem des globalen Nordens.

Mit unserer Ernährung liegt so einiges im Argen. Es geht aber nicht allein um individuelle Verhaltensänderungen. Wir brauchen auch eine andere Agrarpolitik und strengere Regeln für die internationalen Agrar- und Lebensmittelkonzerne. Klar ist: Es geht nicht um Verzicht, im Gegenteil: Wir müssen unserem Essen wieder einen höheren Stellenwert beimessen. [Abstract]