Nachhaltigkeit im Schweizer Retailbanking : WWF Rating des Schweizer Retailbankings 2016 und 2017 / Regina Schwelger, Claude Amstutz ; Hrsg: WWF, Inrate AG

Document électronique
Jeder Franken, den wir der Bank zum Sparen, Anlegen oder Vorsorgen anvertrauen, wirkt sich auf Umwelt und Gesellschaft aus. Dasselbe gilt auch für Bankkredite. So können die Banken das Ersparte der Bankkunden zum Beispiel für Investitionen in Kohlekraftwerke verwenden. Damit schädigt das Geld das Klima und zerstört die Natur. Oder sie können das Geld in Anlagen für erneuerbare Energie wie Solar- oder Windkraft investieren. Oder in Firmen, die umweltfreundliche Produkte herstellen und so eine positive Wirkung für eine zukunftsfähige Welt erzielen.
Der WWF Schweiz hat die 15 grössten Schweizer Retailbanken unter die Lupe genommen und analysiert, wie nachhaltig die Banken ihr Geld anlegen und Kredite vergeben. Retailbanken sind Banken, die auch Privat- und Kleinkunden bedienen. Erstmals können Bankkunden in der Schweiz die Nachhaltigkeit der Schweizer Retailbanken umfassend überprüfen. [Hrsg.]