Widerstand mit Kunst / Lisa Bogerts ... [et al.]

Articoli
In dieser Ausgabe der PERIPHERIE führen wir die im letzten Heft begonnene Auseinandersetzung mit Phänomenen in der Schnittmenge von politischem und künstlerischem Aktivismus fort. Die in diesem Heft versammelten Beiträge verbindet die Frage nach der Möglichkeit, mit künstlerischen Mitteln emanzipatorischen Widerstand gegen die herrschenden Verhältnisse zu leisten oder zu befördern. In der Auseinandersetzung mit Kunst steht darum nicht die Analyse von künstlerischen Positionen und ästhetischen Erfahrungen der Rezipierenden im Vordergrund, sondern das Potenzial künstlerischer Arbeit, in die Gesellschaft hinein zu wirken und die Gesellschaft verändernde Prozesse anzustoßen. [Auszug Editorial]