Politik für eine
gerechte Welt

Entwicklung | Finanzen | Klima | Welthandel | Konzerne

Alliance Sud
Monbijoustrasse 31
Postfach 6735
CH-3001 Bern

Paketadresse:
Monbijoustrasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 390 93 30
Fax +41 31 390 93 31
mail[at]alliancesud.ch

PC 30-36070-0

Lageplan

 
Sie sind hier: Startseite

Aktuell

Bundesrat soll Farbe bekennen

Bundesrat soll Farbe bekennen

Wie werden die Beiträge an den internationalen Klimaschutz bezahlt? Alliance Sud nahm in der APK-N Stellung zu dieser Frage. Jetzt verlangt die Kommission Klarheit vom Bundesrat. ...>>

«Klimazahlungen werden aus Entwicklungshilfe finanziert»

«Klimazahlungen werden aus Entwicklungshilfe finanziert»

Bafu-Direktor Oberle geht im GLOBAL+-Gespräch in die Offensive: Die Deza werde umdenken müssen. Statt auf Gender oder Gouvernanz zu setzen, soll die Schweizer EZA auf Klima umgepolt werden. ...>>

Mehr Klimaschutz, weniger Entwicklungshilfe?

Mehr Klimaschutz, weniger Entwicklungshilfe?

Peter Niggli, Alliance Sud-Geschäftsleiter, widerspricht Bafu-Direktor Bruno Oberle: Das Vorhaben, Entwicklungshilfe in Klimazahlungen umzupolen, widerspreche dem Gesetz. ...>>

Streit über die Entwicklungsfinanzierung

Streit über die Entwicklungsfinanzierung

Vom 13. bis 17. Juli will die internationale Staatengemeinschaft in Addis Abeba das Schlussdokument zur Entwicklungsfinanzierung verabschieden. Die Analyse der Hauptstreitpunkte. ...>>

Gegenläufige Zeichen zur Nahrungsmittelspekulation

Gegenläufige Zeichen zur Nahrungsmittelspekulation

Der Ständerat lehnt die JUSO-Initiative «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln» deutlich ab. Im Finanzmarktinfrastrukturgesetz FinfraG heisst der Nationalrat Positionslimiten bei Warenderivaten gut. ...>>

Nationalrat zieht Potentatengeldergesetz die Zähne

Nationalrat zieht Potentatengeldergesetz die Zähne

Der Nationalrat beschliesst auf Druck der Anwaltslobby massive Einschränkungen beim geplanten Potentatengeldergesetz. Der Ständerat ist gefragt, andernfalls wird das Gesetz untauglich. ...>>

real21  – die Welt verstehen

real21 – die Welt verstehen

Alliance Sud und die Schweizer Journalistenschule MAZ lancieren einen Medienfonds und einen -preis. Damit soll die Berichterstattung über Themen der globalen Entwicklung gefördert werden. ...>>

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge