Politik für eine
gerechte Welt

Entwicklung | Finanzen | Klima | Welthandel | Konzerne

Alliance Sud
Monbijoustrasse 31
CH-3001 Bern

Paketadresse:
Monbijoustrasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 390 93 30
Fax +41 31 390 93 31
mail[at]alliancesud.ch

PC 30-36070-0

Lageplan

 
Sie sind hier: Startseite

Aktuell

Wie könnte sich TISA auf den Süden auswirken?

Wie könnte sich TISA auf den Süden auswirken?

Unter den 50 Ländern, die an den TISA-Verhandlungen beteiligt sind, sind auch Entwicklungsländer. Die Alliance Sud-Analyse (auf Englîsch), was das Dienstleistungsabkommen für sie bedeuten könnte. ...>>

Ständerat bestätigt EZA-Kurs des Bundesrats

Ständerat bestätigt EZA-Kurs des Bundesrats

Auch der Ständerat stimmt der Botschaft über die internationale Zusammenarbeit 2017-2020 zu. Mit dem Stabilisierungsprogramm 2017-2019 wird sie allerdings bereits wieder in Frage gestellt. ...>>

Bundesrat löst Klima-Versprechen nicht ein

Bundesrat löst Klima-Versprechen nicht ein

Das neue CO₂-Gesetz dient der Umsetzung des Pariser Klimaabkommens vom Dezember 2015. Der vorgelegte Gesetzesentwurf wird diesem Anspruch jedoch nicht gerecht. ...>>

Schwarzgeld aus dem Süden weiter willkommen

Schwarzgeld aus dem Süden weiter willkommen

Die nur knapp genügende Note der OECD zeigt: Die Schweizer Banken können mit Schwarzgeld aus Entwicklungsländern immer noch Profite machen. Nun sind National- und Ständerat gefordert. ...>>

 Schweizer Multis klagen­ gegen Staaten

Schweizer Multis klagen­ gegen Staaten

Schweizer Multis nutzen Investitionsschutzabkommen, um mit Klagen ihre Interessen durchzusetzen. Parallel dazu arbeitet das Seco an einer Revision dieser Abkommen. ...>>

Artikelaktionen

Global 62 Cover

Die neue Nummer ist da!
Zeitschrift zu Nord/Süd-Fragen

 
Benutzerspezifische Werkzeuge