Alliance Sud ist die gemeinsame entwicklungs- politische Lobbyorganisation der sechs grossen Schweizer Hilfswerke.

Alliance Sud
Monbijoustrasse 31
Postfach 6735
CH-3001 Bern

Paketadresse:
Monbijoustrasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 390 93 30
Fax +41 31 390 93 31
mail[at]alliancesud.ch

PC 30-36070-0

Lageplan

 
Sie sind hier: Startseite

Aktuell

Weiterhin zu wenig Weitblick in der Klimapolitik

Weiterhin zu wenig Weitblick in der Klimapolitik

Die Bilanz der Klimakonferenz in Lima fällt durchzogen aus. Einmal mehr haben die Zauderer die Oberhand behalten. Aber die Einsicht wächst, dass das fossile Zeitalter zu Ende gehen muss. ...>>

SDG-Analyse bleibt hinter Erwartungen zurück

SDG-Analyse bleibt hinter Erwartungen zurück

Uno-Generalsekretär Ban Ki-moon verpasst es, einen verbindlichen Fahrplan für die Finanzierung der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) einzufordern. ...>>

Schwarzgeld aus Entwicklungsländern auf Rekordhöhe

Schwarzgeld aus Entwicklungsländern auf Rekordhöhe

2012 erreichten die Schwarzgeldabflüsse aus Entwicklungsländern ein Rekordhoch von 991 Mrd. Dollar. Das ist mehr als das Zehnfache der Ausgaben für die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit. ...>>

 Wachstumsdebatte mit helvetischen Eigenheiten

Wachstumsdebatte mit helvetischen Eigenheiten

Das deutliche NEIN der Schweizer Stimmberechtigten zur Ecopop-Initiative darf nicht darüber hinwegtäuschen: Wir müssen über Wachstum reden. Aber anders, meint Peter Niggli. ...>>

Weltsozialforum

Weltsozialforum

Seit 2001 treffen sich Organisationen der globalen Zivilgesellschaft regelmässig zum Weltsozialforum. Das nächste Mal im März 2015 in Tunis. Alliance Sud organisiert die Reise der Schweizer Delegation. ...>>

Zugang zu Wiedergutmachung: Erster Schritt

Zugang zu Wiedergutmachung: Erster Schritt

Der Ständerat hat einem Postulat zugestimmt, das einen Bericht fordert über den Zugang zu Wiedergutmachung für Opfer von Menschenrechtsverletzungen durch Unternehmen. ...>>

Bundesrat verabschiedet sich vom Klimaschutz

Bundesrat verabschiedet sich vom Klimaschutz

Der Bundesrat hat am 19. November gemäss Radio SRF beschlossen, dass die Schweiz die Treibhausgas-Emissionen im Inland bis 2030 um lediglich 30 Prozent senken soll. ...>>

Artikelaktionen

Cover Global+ 56 DDie aktuelle Ausgabe online!

medien
mitteilungen

träger
organisationen

Medienmitteilungen, Kampagnen und Events unserer Träger.

Offene Tür

Do 22. Jan. 2015 – Sie sind herzlich eingeladen! Anmeldung

 
Benutzerspezifische Werkzeuge